Rückblick auf das Frühlingskonzert 2018

„Ich war höchst beeindruckt und berührt, wie ich zur ersten Probe meiner Messe kam und merkte, dass Thomas Busch und der Jugendkonzertchor Bonn mein Stück gelernt haben – dass dieses Stück ein Leben hat außerhalb meines Kopfes – und das andere Leute das Stück kennen als ein Wesen!  Sie haben das mit so viel Leidenschaft und Überzeugung gesungen – und Thomas mit so viel Einsicht und Inspiration dirigiert. Wunderbar.“

Richard Gwilt, Prof. für Barockvioline an der Musikhochschule Köln, Komponist, Geiger und Bratscher von London Baroque, über die Uraufführung seiner „Missa“ im April 2018 durch den Jugendkonzertchor Bonn und das Ensemble Arcomelos.

Weitere Informationen über das Konzert finden Sie hier.

Verstärkung gesucht!

Hast Du Lust,

engagierte und nette Gleichgesinnte in einem der sicherlich interessantesten Chöre der Region kennenzulernen?

Du bist Dir unsicher, ob Deine Stimme, Deine musikalische Erfahrung für einen solchen Chor ausreichen?

So ging es jedem von uns: Wir machen nach ein paar Proben ein Beratungssingen – und das ist ganz harmlos: Die allermeisten Interessenten werden aufgenommen! Warum: Weil unser Chorleiter uns von der fast unbegrenzten Lernfähigkeit junger Leute und junger Stimmen durch eine professionelle, in jeder Probe eingebrachte Stimmbildung überzeugt hat. Und genauso erreichen wir mit „ganz normalen SängerInnen“ (zwischen 12 und 25 Jahren) unseren ganz besonderen Klang und unser manchmal ziemlich atemberaubendes Niveau.

Das macht einfach nur Spaß und bringt Dir ganz viel. Also – einfach mal am Donnerstagabend ausprobieren!

Wo: Im Haus der Luft- und Raumfahrt Bonn (Zentrifuge), Godesberger Allee 70, ganz nahe der Haltestelle Hochkreuz.

Wann: Donnerstags, 19.00 – 20.45 Uhr.

Du kannst uns auch jetzt sofort per E-Mail kontaktieren:

info@jugendkonzertchor-bonn.de